Kantine.L

kantinel_mit_birgit

Mitanand schmeckt’s

Ein Tag in der Schulkantine

Wie in vielen anderen Betrieben fängt der Arbeitstag für die Mitarbeiter in der Schulkantine um 8:00 an. Sie kommen selbständig mit dem Bus zur Arbeit und überqueren dann völlig auf sich alleine gestellt die Straße. In der Kantine wird dann alles für Mittag vorbereitet. Die Bestellungen bei Sutterlüty, Metzgerei und Bäckerei werden abgeholt.

Bis die Glocken zur Pause läuten, werden die Kühlschränke aufgefüllt und die Jausenbrote hergerichtet. In der Zeit bis zur Mittagspause werden jeden Tag frische Salate, Toasts und natürlich auch ein leckeres Mittagsmenü für die Schüler und Lehrer vorbereitet. Der Menüplan für jede Woche befindet sich auf der Startseite unter „Downloads“. Jeder Einzelne hat das Recht auf eine einstündige Mittagspause, welche die meisten in der Werkstätte der Lebenshilfe Bezau verbringen.

Am Nachmittag wird alles aufgeräumt, geputzt und abgewaschen. Die Tische werden abgeräumt und sauber gemacht und es werden bereits für den nächsten Tag die Bestellungen aufgegeben. Ihr Arbeitstag endet um 16:00. Dann fährt wieder jeder Einzelne mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause.